Direkt zum Hauptbereich

Ein kleine Dankeschön-Box für nette Kolleginnen

Für nette Kolleginnen bastelt man doch gern ein oder zwei Dankeschön-Boxen. :-)

Als Grundform habe ich eine Schablone in Mini-Handtaschenformat genommen. Ausgeschnitten und zusammengeklebt war die dann schnell. Bei der gelben Box habe ich für die untere Bordüre Transparentpapier in hellblau genommen. Zu dem frühlingshaften Gelb der Box passte dann die Libellen-Stanze gut fand ich. Darauf habe ich dann rosa Geschenkband geklebt. Vorn kam dann noch ein Doilie mit Fähnchen und dem Danke dir-Stempel aus dem "So froh" Sale-a-Bration Set. Die Rückseite habe ich noch mit meinen obligatorischen Blumen verziert. 

Bei der rosa Box lief alles identisch ab. Außer natürlich bei der Außengestaltung. Da habe ich ein türkisfarbenes Transparentpapier genommen und mit einer Fleur-de-lis-Stanze bearbeitet. Hier habe ich dann ein helloranges Geschenkband als Topping genommen. Auch hier kam ein Doilie mit Fähnchen vorn drauf und dem Danke dir-Stempel aus dem "So froh" Sale-a-Bration Set. Auch hier durften die Blümchen nicht fehlen. 

Als Verschluss habe ich bei beiden Boxen ein Brad genommen. Gefüllt wurden sie mit Mininapfkuchen und einem Duftteelicht. 

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren.

Bis bald Peggy





Kommentare